Patientenakademie 2019 - Der Mensch und seine Zähne

Seit fast 20 Jahren öffnet das Zahnärztehaus regelmäßig die Türen des Hörsaals für die Patientenakademie. Diese kostenfreie Vortragsreihe richtet sich an interessierte Bürgerinnen und Bürger. In jedem Jahr finden zwei Veranstaltungen statt, in denen Zahnärzte und Ärzte zu Themen der zahnärztlichen Prophylaxe und zahnärztlichen Behandlung informieren und Fragen aus dem Publikum beantworten.



2. Patientenakademie 2019
Thema: „Mundgesundheit in der Pflege und bei Behinderung“
Referent: Frau Prof. Dr. med. Antje Bergmann (Dresden)
Frau Dipl.-Stom. Helmtraud Schönrich (Niesky)
Datum: Samstag, 02. November 2019, 10 bis ca. 13:00 Uhr,
Zahnärztehaus, Schützenhöhe 11, Dresden
Die Patientenakademie ist eine unkomplizierte Gelegenheit für alle Interessierten, sich außerhalb der Zahnarztpraxis von kompetenten Zahnmedizinern und Ärzten informieren zu lassen. Das Thema der Veranstaltung ist auch für Angehörige von Pflegebedürftigen oder Menschen mit Behinderung interessant.
Der demografische Wandel ist in vollem Gange: Bereits heute ist jeder vierte Sachse über 65 Jahre alt. Mehr als 200.000 Menschen im Freistaat erhalten Leistungen aus der Pflegeversicherung.
Untersuchungen zeigen, dass die Mundgesundheit von Senioren heute so gut ist, wie nie zuvor. Mit dem Beginn einer Pflegebedürftigkeit ändert sich dies oftmals. Die eigenständige Mundpflege wird zur Herausforderung und regelmäßige Zahnarztbesuche zunehmend schwerer. Hinzu kommen Nebenwirkungen von Medikamenten sowie die Wechselwirkungen von Mund- und Allgemeingesundheit. So stehen etwa Entzündungen im Mund im Zusammenhang mit Herz-Kreis-lauferkrankungen.
Viele Senioren, aber auch Angehörige von Pflegebedürftigen oder Menschen mit Behinderungen, wissen: Gesunde Zähne sind wichtig fürs Sprechen, Essen und Wohlbefinden. Doch worauf muss man beim Zähneputzen und bei der Reinigung von Zahnersatz achten? Welche Nebenwirkungen im Mund haben verschriebene Medikamente? Gibt es im Pflegeheim auch eine zahnmedizinische Betreuung?
Diese Patientenakademie befasst sich mit all diesen Fragen. Besucher erhalten praktische Tipps für die tägliche Mundhygiene. Die Referentinnen informieren über neue zahnärztliche Präventionsmaßnahmen, auf die Menschen mit einem Pflegegrad seit Juli 2018 Anspruch haben. Über die Auswirkungen von Medikamenten oder Erkrankungen auf den Mund wird insbesondere Frau Professor Bergmann, bekannt aus vielen Sprechstunden im Radio und Fernsehen, eingehen.

Archiv

Berichte früherer Vorträge finden Sie hier:


Sie haben Fragen, Kommentare oder Vorschläge, dann nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

 

Kontakt 

Patientenakademie
Tel.: 0351 - 806 62 57
Fax: 0351 - 806 62 58
Schreiben Sie eine E-Mail


Stand: 27. März 2019